Johannes Stephens

Sozialpädagoge B.A. & M.A. mit gemeindepädagogisch-diakonischer Qualifikation (FH), Coach (zertifiziert), psychologischer Berater (zertifiziert), Organisations- und Fundraisingberater.

Beratung

Für Non-Profit-Organisationen, d.h. Vereine, Stiftungen, kirchliche Einrichtungen und weitere soziale Organisationen, biete ich eine kompetente und fundierte Organisationsberatung sowie Organisationsentwicklung.

Marketing

Unternehmen (Kleinbetriebe und Mittelstand) unterstütze ich beim Markteintritt im digitalen Marketing sowie bei der Optimierung bereits bestehender Marketing-Aktivitäten. Zusammen entwickelen wir passende Social Media Konzepte und ich berate Sie in der Optimierung Ihrer Customer Journey sowie bei der Perfektionierung Ihrer Auffindbarkeit in den gängigen Suchmaschinen (SEO-Marketing).

Fundraising

Das Ziel meiner spezifischen und individuellen Fundraising-Beratung für soziale Organisationen ist, dass diese Organisationen ihre Spendeneinnahmen nachhaltig und langfristig steigern können. Mithilfe einer sorgfältigen und umfassenden Analyse Ihrer Organisation, ausführlichen Recherchen sowie auf Basis von Gesprächen mit Ihnen entwickeln wir gemeinsam die individuell passende Strategie sowie ein funktionierendes Konzept, um Ihre Spendeneinnahmen zu steigern.

Personal Coaching

Coaching im eigentlichen Sinne ist ein Prozess und unterstützt Sie in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Dabei liegt der Fokus auf Ihren Stärken und kann eine Begleitung in allen Fragen des persönlichen Lebens sein. Ich habe nicht die Lösung für alle Probleme und Herausforderungen, aber ich kenne den Weg, um die Lösung für Ihr Problem oder Ihre Herausforderung zu finden.

Schreiben Sie mir eine E-Mail

E-Mail

Johannes Stephens

Sozialpädagoge B.A. & M.A. mit gemeindepädagogisch-diakonischer Qualifikation (FH), Coach (zertifiziert), psychologischer Berater (zertifiziert), Organisations- und Fundraisingberater

Vielfältiges Angebot

Ich bin spezialisiert auf die Beratung von Organisationen und Unternehmen, welche sich in den Bereichen Marketing und Fundraising weiterentwickeln möchten. Dabei berate ich mit umfangreicher Erfahrung bei der Digitalisierung von Organisationen und bei der Optimierung des Online-Marketings. Zusammen gehen wir mit Ihrer Organisation den nächsten individuellen Entwicklungsschritt.

Kompetente Beratung

Sie haben eine tolle Idee für ein Projekt und benötigen hierfür Geld? Ich unterstütze Sie dabei, dieses Ziel zu erreichen. Dabei steht am Anfang eine ausführliche Bedarfsanalyse, sodass deutlich wird, für was genau und in welchem Umfang finanzielle Mittel benötigt werden. Danach führen wir zusammen die Suche nach potentiellen Spendern oder Projektförderungen durch. Hierzu greife ich ergänzend auf mein deutschlandweites Netzwerk an Experten zurück.

Online-Fundraising

Ich unterstütze Sie auf dem Weg, die vielfältigen Möglichkeiten des Online-Fundraisings zu entdecken und strategisch aufzubauen.

Marketing NPO

Für Nonprofit-Organisationen, also Vereine, Stiftungen, Projekte und kirchliche Einrichtungen, biete ich eine kompetente und fundierte Marketingberatung an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf digitalem Marketing (Social Media, Google AdGrants, Content Marketing) und der Gesamtdarstellung der Organisation durch die Internetpräsenz mit Suchmaschinen-Optimierung (SEO).

Marketing für Unternehmen

Für Unternehmen (Kleinbetriebe und Mittelstand) bin ich der richtige Ansprechpartner für den Markteintritt im digitalen Marketing sowie der Optimierung bereits bestehender Marketing-Aktivitäten. Gemeinsam entwickeln wir passende Social Media Konzepte, ich berate Sie bei der Optimierung Ihrer Customer Journey und perfektioniere mit Ihnen zusammen die Auffindbarkeit in den gängigen Suchmaschinen (SEO-Marketing).

Individuelle Beratung

Mein Beratungsansatz ist gemeinsam mit den Organisationen ein ganzheitliches Marketingkonzept zu entwickeln und das Wissen in die Organisationsstruktur zu integrieren. Nach der erfolgreichen Umsetzung von Marketing-Maßnahmen ist es mein Ziel, dass die Organisationen die Marketingkonzepte eigenständig weiterentwickeln und optimieren können.

Ihr Online-Auftritt

Ein durchgeplanter und gesamtheitlicher Online-Auftritt ist die Grundlage für eine erfolgreiche Kundenakquise. Daher biete ich eine Analyse und die Erstellung eines Konzeptes mit wichtigen Vorschlägen zur Verbesserung und Weiterentwicklung, insbesondere von Social Media, Homepage sowie Suchmaschinenoptimierung.

Schreiben Sie mir eine E-Mail

E-Mail

Stephens-Blog

Meine Blogbeiträge zu den Themen Fundraising, Online-Fundraising und Marketing.

Erfolgreiche Kunden

Erfolgreiche und zufriedene Kunden.

Schreiben Sie mir eine E-Mail

E-Mail

Meine Bücher

Bislang veröffentlichte Bücher

Buchtitel “Du sollst den Fremden lieben!: Mit Flüchtlingen über den Glauben sprechen”

erschienen am 29. Juli 2019

Jetzt online bestellen unter https://www.amazon.de/dp/3748156766/ref=sr_1_14?qid=1564514588&refinements=p_27%3AJohannes+Stephens&s=books&sr=1-14&text=Johannes+Stephens

Flüchtlinge verlassen unter Druck und gegen ihren Willen ihre Heimat. Eine Rückkehr ist in der Regel ausgeschlossen und es erwartet sie ein Leben in der Fremde. Jedes Jahr suchen hunderttausende geflüchtete Menschen Zuflucht in Europa. Doch was bedeutet dies für uns Christen? Die Bibel hat hier eine klare Botschaft. In 3. Mose 19 Verse 33 und 34 heißt es:

Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken. Er soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer unter euch, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen in Ägyptenland. Ich bin der HERR, euer Gott. (Lutherbibel 2017)

Wie begegnen wir nun als Christen diesen Menschen – diesen Fremden? Für die christliche Praxis in den Kirchengemeinden, insbesondere im Rahmen der sozialen, gemeindepädagogischen und diakonischen Arbeit, stellt sich die Frage, wie sich eine Kommunikation des Evangeliums gestalten lässt, welche an die Lebenswelt der Flüchtlinge anknüpft. Anhand von Interviews mit Flüchtlingen, werden in diesem Buch vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt, wie mit Flüchtlingen über den christlichen Glauben gesprochen werden kann.

Buchtitel “Der konstruierte Flüchtling: Eine Analyse zur Konstruktion des Flüchtlingsproblems in Europa”

erschienen 29. Juli 2019

Jetzt online bestellen unter https://www.amazon.de/dp/3749465185/ref=sr_1_13?qid=1564514588&refinements=p_27%3AJohannes+Stephens&s=books&sr=1-13&text=Johannes+Stephens

Grenzerfahrungen, Sprachbarrieren, Konfliktmanagement, Überlebenskampf: Das könnte auf jeden von uns zu-kommen. Keiner kann die Augen mehr davor verschließen, dass die Themen Flucht, Asyl und Zuwanderung zu den politischen Top-Themen des 21. Jahrhunderts gehören. Dieses Buch nimmt Sie mit hinter die Kulissen, wo Mechanismen und Strategien als Instrumente des Machtkampfes genutzt werden und Ausschluss die Folge eines Konstruktes ist, welches sich Flüchtling nennt. Nationale Grenzen, Nationalitäten und Nationalpass, Zuwanderung, Asyl, Flüchtling: Begriffe, die in diesem Buch analysiert und bis auf die Entstehung heruntergebrochen werden. Soziologische Modelle werden unter die Lupe genommen und dienen der Reflektion der heutigen Politik.
Die Grundthesen und persönliche Überzeugungen von Johannes Stephens sind, dass Flüchtlinge Menschen sind, welche unter Druck ihren Wohnort wechseln müssen. Die weltweiten nationalen Grenzen, Nationalitäten sowie der Nationalpass sind künstliche Konstrukte und spiegeln Machtverhältnisse wider, da sie Ausschluss produzieren. Beispielhaft ist der Status als Flüchtling eine künstliche Konstruktion und produziert Ausschluss durch die Einteilung dahingehend, wer gesellschaftlich dazugehört und wer nicht. Gleichzeitig ist die Konstruktion der Gruppe Flüchtlinge innerhalb der Länder gewollt und Flüchtlinge werden damit zur Projektionsfläche von Aggression und Rassismus innerhalb der Gesellschaft. Dies trägt zum Machterhalt der bestehenden Strukturen bei. Der Konflikt um Flüchtlinge ist ein Konflikt um Macht und Machtverhältnisse – Wer entscheidet wer bleiben darf und wer wieder gehen muss? Welcher Flüchtling ist es wert, in Europa zu bleiben?
Zum Schluss wird die Leserin bzw. der Leser aufgefordert, zu entscheiden, welche Bedeutung sie bzw. er dem Wort Flüchtling zuspricht.

Buchtitel “Flucht ist kein Verbrechen”

erschienen 01. Dezember 2013

Online bestellen unter https://www.avm-verlag.de/detailview?no=P86924552

Die weltweiten Flüchtlingsströme sind als Folge von politischen, ethnischen und religiösen Verfolgungen, kriegerischen Auseinandersetzungen sowie Naturkatastrophen eine konstante, wenn nicht sogar eine zunehmende Größe. Dieses Buch stellt ausführlich die politische, rechtliche, soziale, medizinische und psychische Situation von Asylbewerbern in Deutschland dar und zeigt auf, mit welchen Beschränkungen und sozialen Ausschlussbedingungen sie zu kämpfen haben. Ebenso werden praktische Handlungsmöglichkeiten für die Soziale Arbeit zur Unterstützung von Asylbewerbern aufgezeigt. Johannes Stephens bietet mit seinem Buch einen interdisziplinären Blick auf die Lebensumstände von Asylbewerbern in Deutschland und bewegt sich damit an der Schnittstelle der Fachbereiche Medizin, Psychologie, Soziologie, Soziale Arbeit, Politikwissenschaften und Jura.

Buchtitel “Armut und Soziale Gerechtigkeit”

erschienen am 01. Dezember 2013

Jetzt online bestellen unter https://www.avm-verlag.de/detailview?no=P86924553

Armut ist in Deutschland ein anhaltendes Phänomen und wird sich aller Voraussicht nach nicht in nächster Zeit auflösen. Die deutsche Gesellschaft und insbesondere die Kirchengemeinden, sind aufgefordert, sich mit diesem Thema zu befassen und Stellung zu beziehen. Dazu ist es nötig, die Problematik wahrzunehmen, entsprechende Konsequenzen zu fordern und konkret zu handeln. In diesem Zusammenhang stellen sich u. a. folgende Fragen: Wie gestaltet sich eigentlich Armut in Deutschland, wie lässt sie sich messen und was ist „Soziale Gerechtigkeit“? Wer sind die Benachteiligten und was bedeutet „Hartz-IV“. Im zweiten Teil wird anhand des Praxisbeispiels der „Verschenke Aktion“ aus Bremen gezeigt, wie Hilfe und Unterstützung ganz konkret und zielgerichtet im Alltag aussehen kann. Johannes Stephens stellt in seinem Buch einen Theorie-Praxis-Bezug her und liefert nützliche Erkenntnisse zur Wahrnehmung und Bekämpfung von Armut in Deutschland.
 

 

Impressum

Johannes Stephens
Undeloher Straße 62
28329 Bremen

info@johannes-stephens.de
Tel. Nr. 0176 830 870 36 und 0421 16 15 62 99

Steuernummer: 60 272 17565
Gemäß §19 UStG besteht keine Umsatzsteuerpflicht.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz

Die Nutzung der Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Impressum und Datenschutz (hier klicken)